Freitag, 12. April 2013

Kooperationen mit Schulen


Frappanter Druck ist, im vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) ausgelobten Preis:


















Stadtteilschule-Altrahlstedt-Hamburg

Im Rahmen der Projektwoche entwarfen SchülerInnen Motive für Tischdecken. Frau Montag und Frau Lüttmer fragten: "Was antworten SchülerInnen auf die Fragen ihrer Eltern am Esstisch?" Die Ergebnisse sollten in der Pausenhalle auf die Tische gelegt werden. Zum wiederholten Mal fanden sich SchülerInnen der STS Altrahlstedt in der Altonaer Siebdruckwerkstatt von Gabriela Kilian ein.
Eine besondere Herausforderung war diesmal, besonders passgenau mehrere Farben übereinander auf eine ziemlich große Fläche zu drucken. Dann gab es Rückschläge, weil die Farbe auf den Lackdecken nicht halten wollte. Rückschläge wie bei Produktionsvorgängen im richtigen Leben. Es brauchte Teamarbeit, einen langen Atem und die helfende Hand von Gabriela.
Das Ergebnis kann sich täglich auf den Esstischen der Pausenhalle sehen lassen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen